Mobil ohne Grenzen!

Checkliste: Seniorentickets – Mobilität im öffentlichen Personennahverkehr

Eine der Grundlagen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter ist die Mobilität. Sie ermöglicht soziale Kontakte, gesellschaftliche Teilhabe und Integration in einer mobilen Gesellschaft. Vielfach heißt Mobilität heute, auch für Ältere, fahren mit dem PKW. Welche Alternativen bietet der öffentliche Personennahverkehr zur Sicherstellung von Mobilität im Alter?

Attraktive Angebote motivieren Menschen in jungen wie in späteren Jahren lebenslang den ÖPNV zu nutzen. Egal ob entspanntes Fahren, ökologische, gesundheitliche oder finanzielle Aspekte die Gründe für die Nutzung des ÖPNV sind: Die bisherigen Nutzer weiter als Kunden zu erhalten, ist genauso interessant, wie neue Nutzer zu gewinnen. Die BAGSO unterstützt Maßnahmen, die Älteren, ähnlich wie Schülern oder Studierenden, Angebote zu günstigen Konditionen machen. Zur Beurteilung von Seniorentickets entwickelte die BAGSO eine Kriterienliste.

Informationsflyer (Download PDF)


Ausgezeichnete Verkehrsverbünde

Urkundenübergabe

Die BAGSO zeichnet den Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) für das Nahverkehrsangebot "65-plus-JahresAbo" aus. Dabei überzeugen folgende Inhalte:

  • Gilt für Menschen ab 65, für beliebig viele Fahrten in allen RMV-Verkehrsmitteln
  • Gilt für die 1.Klasse
  • Täglich ab 19.00 Uhr sowie an Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen in Hessen ganztags: kostenlose Mitnahme eines Erwachsenen und beliebig vieler Kinder unter 15 Jahren
  • Gilt an Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen in Hessen sowie am 24.12. und 31.12.  – unabhängig von der Preisstufe - im gesamten RMV-Gebiet ohne Übergangstarifgebiete
  • Das Abo ist bis zu 40% günstiger als eine RMV-Jahreskarte für Erwachsene mit vergleichbaren Konditionen
  • Informationen in Broschüren und im Internet sind klar und verständlich

Hier werden Sie zu den Angeboten des RMV weitergeleitet.

Pressemitteilung


Die BAGSO zeichnete den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) in Gelsenkirchen für das Nahverkehrsangebot "Bären-Ticket" aus.

Dabei überzeugten folgende Inhalte:

  • gilt für Menschen ab 60 – verbundweit für das gesamte VRR-Gebiet
  • unterliegt auch an Werktagen keiner zeitlichen Beschränkung
  • Nutzung der 1. Klasse in S-Bahn, Regionalbahn und RegionalExpress
  • kostenlose Mitnahme eines Erwachsenen und bis zu 3 Kindern
  • Mobilitätsgarantie

Hier werden Sie zu den Angeboten des VRR weitergeleitet.


Ihre Ansprechpartnerin

Ingrid Fischer
Telefon 0228 - 55 52 55 - 50
fischer(at)bagso-service.de