Schriftgröße: A A A

1. Juni 2017 BAGSO Fachtagung "Patienten stärken und begleiten"

Patientenbegleitung und -stärkung ist in aller Munde.

Die Patientenbegleitung ist ein Eckpfeiler im deutschen Gesundheitssystem. Versorgungslücken sollen damit geschlossen werden – immer mit dem Fokus auf den Patienten. Egal ob beruflich oder ehrenamtlich: Die Begleiter, Helfer oder Lotsen leisten einen wichtigen Beitrag für die patientenorientierte, sektorenübergreifende Versorgung von Patienten mit unterschiedlichen Erkrankungen. Und der Unterstützungsbedarf ist hoch in unserer älter werdenden Gesellschaft und bei immer mehr Single-Haushalten.

Einige Modelle der Begleitung haben sich bereits etabliert, neue Konzepte entstehen. Aber was genau bedeutet Patientenbegleitung? Wer braucht sie? Wer bietet sie vor Ort an? Und wie umfangreich sollte sie sein? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die BAGSO-Fachtagung "Patienten stärken und begleiten" am 1. Juni 2017 im Universitätsclub in Bonn.

Die Telnehmenden erwarten viele erfolgreiche und neue Projekte, praxisnahe Workshops z.B. zu den Themen niedrigschwellige Gesundheitsinformationen, Kommunikation zwischen Arzt und Patient, Patienten in stationären Einrichtungen sowie Impulse von Krankenkassen, Kliniken, Patientenorganisationen oder Unternehmen im Gesundheitswesen.

Die zentrale Veranstaltung des Vormittags bildet die Podiumsdiskussion  „Patientenbegleitung – Engagement vor Ort und überregional“.

Seien Sie dabei. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit der Bosch BKK, der Evangelischen Kranken- und Altenhilfe, dem RKK Klinikum Freiburg und der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zu diesem zukunftsorientierten Thema. 

Hier finden Sie das Programm zur Fachtagung.

Hier können Sie sich online anmelden.

Es wird kein Teilnahme-Beitrag erhoben.
Für Ihre Verpflegung ist gesorgt.
Ihre Reisekosten tragen Sie bitte selbst.

Ansprechpartnerin:
Katharina Braun, BAGSO Service Gesellschaft
Telefon 0228 - 55 52 55 - 55

Veranstaltungsort:
Universitäts-Club, Konviktstraße 9, 53113 Bonn